Kinder im Zentrum des Rahmenprogramms

Anzeigen

Wertungsläufe im „Freestyle“ wegen zu wechselhafter Winde noch nicht ganz durch / Windprognosen für morgen stimmen sehr zuversichtlich / Rahmenprogramm drehte sich heute ganz um Kinder und ums Kiten zum Anfassen / Erstes EM-Viertelfinale heute Abend live in der Sunset Bar, inklusive Fan-Talk mit Mirko Slomka ab 20:30 Uhr / Weitere Informationen auf www.kitesurfcup-sylt.de

Westerland, 30. Juni 2016 – Ein relativ kurzes Zeitfenster mit optimalen Windbedingungen am heutigen Nachmittag reichte noch nicht aus, um den ersten Wertungsdurchlauf am heutigen dritten Tag des Kitesurf Cup Sylt 2016 zu komplettieren. Zwar konnten weitere Läufe in der Disziplin „Freestyle“ gefahren werden, allerdings fehlen noch vier Läufe für ein offizielles Zwischenergebnis. „Der Wind war heute leider zu wechselhaft, um die Freestyle-Wertung zum Abschluss zu bringen. Für morgen sieht die Prognose jedoch sehr gut aus“, zeigt sich Ron van der Staay, Renndirektor und Hauptwertungsrichter beim Kitesurf Cup Sylt 2016, zuversichtlich.

„Das Team-Konzept kommt bei den Ridern, die nicht nur als Einzelsportler, sondern als Team alles geben müssen, und Zuschauern sehr gut an. Es schafft zusätzliche Spannung und steigert das Gesamtniveau, was gestern und heute gut zu sehen war. Wir sind außerdem begeistert, wie gut unsere Strandtribüne von den Gästen angenommen wird. Das ist Kitesurfen aus der allerersten Reihe“, sagt Thilo Trefz, Cheforganisator des Kitesurf Cup Sylt 2016 und Geschäftsführer von Brand Guides. Zudem waren die oft moderaten Winde perfekt für alle, die sich selbst mal an einem Kite probieren wollten. In der Trainer Kite-Area beim Kitesurf Cup Sylt 2016 schnupperten heute rund 50 Interessierte in die Faszination Kitesurfen hinein.

Erstmals findet das Event in diesem Jahr als Team Challenge statt: Insgesamt sechs Teams aus je zwei Fahrern treten im direkten Duell „1 gegen 1“ gegeneinander an und sammeln mit jedem gewonnen Lauf Punkte für die Gesamtwertung. Das Team, welches in der Summe aller Läufe am besten abschneidet, darf sich am Ende über den Gesamtsieg sowie 5.000 Euro Preisgeld freuen. Dem zweitplatzierten Team winken 2.500 Euro und dem drittplatzierten 1.000 Euro. Weitere 1.000 Euro gehen an das beste Mixed-Team und 500 Euro werden in der „Lucky Star“-Wertung für den außergewöhnlichsten Moment beim Kitesurf Cup Sylt 2016 vergeben. Gestiftet wird das Preisgeld erneut von der Spielbank Sylt.

Neben weiteren sportlichen Highlights war der heutige dritte Tage des Kitesurf Cup Sylt 2016 auch von kreativen Höchstleitungen geprägt. Dabei standen heute die jüngsten Besucher im Mittelpunkt, die zum Beispiel mit tollen Bastelsets vor Ort ihre ganz eigenen Kites bauen oder sich mit professionellen Gesichtsbemalungen schmücken konnten. Damit führen die Organisatoren die Kleinsten spielerisch an die Faszination Kitesurfen heran und machen deutlich, dass der Kitesurf Cup Sylt ein Event für die ganze Familie ist – kindgerechte Betreuung und Aktivitäten eingeschlossen.

Das Highlight des Abends: Vor dem ersten Viertelfinale der Fußball-EM in Frankreich, das heute Abend live in der Sunset Bar des Kitesurf Cup Sylt 2016 gezeigt wird, stellt sich mit Mirko Slomka, Ex-Trainer des Hamburger SV, Schalke 04 und Hannover 96, ein echter Fußballexperte, passionierter Wassersportler und Freund des Kitesurf Cup Sylt ab 20:30 Uhr den Fragen aller anwesenden Gäste.

Das Sylt Wetter am 29. und 30 . Juni 2016

Durchwachsenes Wetter am Mittwoch und Donnerstag auf Sylt

Sonnenaufgang ist aktuell um 04:52 und Sonnenuntergang um 22:08 Uhr

Die Nordsee ist zurzeit 16 Grad warm

Mittwoch, 29. Juni 2016

Der Tag beginnt bewölkt und in den Morgenstunden sind auch einige Regenschauer möglich bei Temperaturen um die 15°. Der Wind weht den ganzen Tag aus Nordwesten mit 22 km/h im Mittel. Das wird die Sportler beim Kitesurf Cup Sylt freuen, die morgen mit ihren Wettkämpfen beginnen.

Im Laufe des Vormittages setzt sich die Sonne langsam durch und es bleibt trocken. Die Tageshöchsttemperatur ist mit 19 Grad Celsius vorhergesagt, die Sonne werden wir circa 7 Stunden sehen.  

Donnerstag, 30. Juni 2016

Der Donnerstag bringt es nur auf 3 Stunden Sonnenschein, denn es ist fast den ganzen Tag bedeckt und wir müssen immer mal wieder mit einigen Regenschauern rechnen. Der Wind kommt aus westlichen Richtungen und frischt etwas auf. Teilweise kann es stürmische Böen geben. Die Temperaturen steigen nicht über 17 Grad.

Die weiteren Aussichten: Es bleibt wechselhaft und eher kühl bei guten Windbedingungen für die Kitesurfer.

Erste entspannende Mitmach-Aktion für alle großen und kleinen Fahrgäste war ein voller Erfolg

Anzeigen

Am gestrigen Welt-Yoga-Tag (21. Juni 2016) besuchten Yoga-LehrerInnen zwischen 10-18 Uhr ausgewählte Züge der Nord-Ostsee-Bahn GmbH (NOB) und zeigten Lockerungs- und Entspannungsübungen während der Bahnfahrt.

Kiel/Husum, 22.06.2016. Der gestrige Dienstag stand bei der Nord-Ostsee-Bahn GmbH (NOB) ganz im Zeichen von Bewegung und Entspannung! Mehrere Zug-Verbindungen wurden von professionellen YogalehrerInnen im Rahmen des Welt-Yoga-Tages besucht. Während der Fahrt zeigten sie den Fahrgästen einfache Yoga-Übungen für unterwegs, um Verspannungen zu lockern und diesen vorzubeugen – für ein wirklich entspanntes Reisen mit der NOB! Dies geschah natürlich im Sitzen, damit alle Fahrgäste und YogalehrerInnen sicher trainieren können. „Die Yoga-Aktion zum Mitmachen war ein voller Erfolg und motivierte zahlreiche Fahrgäste, sich während der Zugfahrt nach fachmännischer Anleitung zu bewegen“, freute sich Kay Goetze, Leiter Marketing & Vertrieb der NOB.
Für alle Fahrgäste, die diese Aktion verpasst haben – es gibt noch einen Wiederholungstermin:
Am Samstag, den 25. Juni, findet zum ersten Mal die „LANGENACHTDESYOOOGA“ auch auf Sylt statt. Unter dem Motto „Yoga für alle“ werden auf der Insel und in weiteren deutschen Städten an über 80 Orten unterschiedliche Yoga-Kurse angeboten, die nach Kauf eines sog. „OOOMM“-Einlassbändchens besucht werden können. So finanziert der Verein „Yoga für alle“ Projekte für jene, die sich Yoga sonst nicht leisten könnten, z.B. Yoga im Frauenhaus oder für Geflüchtete. Der Clou: Zum ersten Mal war und ist die NOB mit ihren Zügen ein Veranstaltungsort! In einem ausgewählten Wagen der Marschbahn leiten am kommenden Samstag (Abfahrt 14.40 Uhr von Hamburg-Altona) YogalehrerInnen auf einer Zugfahrt nach Sylt Yoga, Entspannung und Meditation an. Die Fahrt ist so gewählt, dass Interessierte rechtzeitig zum Start der „LANGENACHTDESYOOOGA“ auf Sylt eintreffen.
Hinweis: Für alle Zugfahrt zahlen Sie den regulären Preis. Fahrkarten können an allen NOB-Automaten, beim Zug-Personal der Linie NOB 6 sowie in den Reise-Punkten erworben werden.
Ablauf:
Am 25. Juni 2016 startet ein Yoga-Team um 14:40 Uhr in Hamburg-Altona (NOB 81718). Zwischenhalte werden dabei planmäßig bedient. Die Ankunft in Keitum ist rechtzeitig zum ersten Angebot der „LANGENACHTDESYOOOGA“ auf Sylt.

Syltfähre Sommerfahrplan 2016

Anzeigen

Flensburg, 22. Juni 2016 • Seit dem 20. Juni gilt bei der Syltfähre der Sommerfahrplan mit bis zu 18 täglichen Abfahrten. Sieben Tage in der Woche pendelt die Syltfähre nun non-stop zwischen Havneby auf Römö und List auf Sylt hin und her. Die letzte Abfahrt auf die Insel ist montags bis donnerstags erst um 18:25 Uhr, Richtung Festland um 19:25 Uhr. Freitag bis Sonntag fährt die Syltfähre noch um 20:25 Uhr nach Sylt und um 21:25 Uhr zurück auf das Festland. Neu ist auch die frühe Rotation an Samstagen und Sonntagen, hier startet die Fähre bereits um 07:00 Uhr ab Havneby.

Der Sommerfahrplan gilt bis zum 4. September. „Wir haben den Sommerfahrplan der steigenden Nachfrage angepasst.“ so Geschäftsführerin Birte Dettmers. „Wir leisten damit unseren Beitrag für eine stressfreie und An- und Abreise auf die Insel. Sollte es notwendig sein, wird die Syltfähre ggf. weitere Abfahrten anbieten.“

Die Überfahrt mit der Syltfähre kann vorab gebucht werden, Wartezeiten fallen damit nicht an. Die Abfahrten sind ab sofort online unter www.syltfaehre.de, an den Fahrkartenschaltern in List auf Sylt und Havneby sowie über das Call Center der Syltfähre unter 0461/864-601 buchbar.

Von der dänischen Hafenstadt Havneby erreicht die Syltfähre die Insel Sylt in rund 40 Minuten. Auf den vier großzügigen Freidecks laden Strandkörbe ein die frische Seeluft zu genießen und entspannt den Lister Ellbogen von Sylt am Horizont auftauchen zu sehen. Zahlreiche Sitzgruppen ermöglichen zudem ein gemütliches Beisammensein. Der Travel Value Shop lädt mit einer großen Auswahl an Parfüms, Schmuck und Uhren, Accessoires, Süßigkeiten und Spirituosen zum Shoppen ein. Im Restaurant und an der Panorama Bar können sich die Passagiere nach der langen Reise stärken. Bei der Syltfähre beginnt der Urlaub bereits an Bord.

Unwetterwarnung Sylt am 15. Juni 2016

Es wird vor Hagel, Starkregen, Gewitter und Sturmböen gewarnt

Nachdem es gestern schon  Gewitter mit starkem Regen und sogar Funnelbildung gab, wart der Deutsche Wetterdienst heute wieder davor.

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor SCHWEREM GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL 15.06.2016 16:09 15.06.2016 17:00 Von Süden ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es heftigen Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 25 l/m² und 35 l/m² pro Stunde sowie Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) und kleinkörnigen Hagel.
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER 15.06.2016 15:35 15.06.2016 18:00 Von Süden ziehen Gewitter auf. Dabei gibt es Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde sowie Windböen mit Geschwindigkeiten bis 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) und kleinkörnigen Hagel.

Das ist nur eine Warnung, damit die Bevölkerung darauf eingestellt ist und eventuell Vorsichtsmaßnahmen trifft und das Wetter im Auge behält. Es heißt nicht, dass dieses Unwetter zu 100 Prozent auch so auf Sylt eintrifft. Bitte passen Sie auf sich auf.

Bei einem heftigen Gewitter in Rantum hat sich diese Trichterwolke gebildet

Anzeigen

Heute Nachmittag gingen auf Sylt teilweise heftige Gewittergüsse nieder. Starkregen Blitz und Donner, alles was dazu gehört. Gegen 16:30 Uhr in Rantum bildete sich sogar eine Windhose, auch Funnel oder Tornado genannt. Augenscheinlich kam es aber zu keinem Bodenkontakt und Schäden wurden auch keine verursacht.

In den letzten Wochen hat sich die Anzahl der Windhosen, zumindest gefühlt, deutlich erhöht. Wahrscheinlich müssen wir im Zuge der Klimaveränderung, damit abfinden, auch regelmäßig die Wetterphänomenen ausgesetzt zu sein.

Hier der komplette Post von Sylt TV auf Facebook.

Olympische Sommerspiele in Brasilien mit Sylter Beteiligung

Anzeigen

Getreu des olympischen Mottos „Dabei sein ist alles“ schickt auch die Sylt Marketing Gesellschaft (SMG) einen Teilnehmer ins Rennen um die Goldmedaillen: Während der Olympischen und Paraolympischen Spiele in Rio de Janeiro wird ein rot-weiß gestreifter Strandkorb im Pavillon des Deutschen Generalkonsulats für norddeutsches Flair sorgen.

Der Pavillon am Strand von Leblon ist im Zeitraum vom 4. August bis 18. September für alle Sportler, Journalisten und Besucher der Olympischen und Paraolympischen Sommerspiele geöffnet. „Die Präsenz in Rio ist im übertragenen Sinne Gold wert. Unser Strandkorb wird in einem internationalen und medial höchst präsenten Umfeld zum Imageträger für eine ganze Region“, so SMG-Geschäftsführer Moritz Luft.

Noch steht der SMG-Strandkorb bei Willy Trautmann in Rantum, der den Korb „Olympia-tauglich“ gemacht hat. „Sylt abraca a Rio“ (Sylt umarmt Rio) steht vorne, seitlich und hinten zeigt die Insel-Silhouette, dass nicht nur der Zuckerhut in Rio hohen Bekanntheits- und Wiedererkennungswert hat.

Samstag hui, Sonntag pfui

Sonnenaufgang ist zurzeit um 04:48 Uhr und Sonnenuntergang um 22:05 Uhr

Die Nordsee vor Sylt ist aktuell 17 Grad warm.

Samstag, 11. Juni 2016

13 Stunden soll morgen die Sonne für uns scheinen und das bei einer Höchsttemperatur von um und bei 20 Grad Celsius. Der Wind weht schwach mit circa 10 km/h aus unterschiedlichen Richtungen. Es gibt zwar auch immer ein paar Wolken zu sehen, aber es bleibt trocken. Nachts kühlt es auf 14 Grad ab.

Sonntag, 12. Juni 2016

Der Sonntag beginnt schon wolkig und ab dem Vormittag muss auch mit einzelnen Regenschauern gerechnet werden. Mit 13-14° ist es deutlich kühler als am Vortag. Der Wind dreht auf Osten und weht mit circa 20 km/h. Die Sonne lässt sich nur selten blicken.

Die weiteren Aussichten:

Wolkig bei wieder etwas höheren Temperaturen.

Sylt Wetter vom 9. bis 11. Juni 2016

Es bleibt sonnig und schön auf Sylt, aber gegenüber letzte Woche kühlt es ab

Anzeigen

Sonnenaufgang ist zurzeit um 04:49 Uhr und Sonnenuntergang um 22:02 Uhr

Die Wassertemperatur beträgt aktuell 17°

Donnerstag, 9. Juni 2016

Am frühen Morgen kann hier und da noch ein Wölkchen zu sehen sein, aber danach bekommen wir  nur noch blauen Himmel zu sehen. Die Sonnenscheindauer wird um die 11 Stunden betragen.

Die Höchsttemperatur liegt bei 18 Grad Celsius und ist damit doch deutlich kühler als noch in der letzten Woche.

Die Niederschlagsmenge wird gleich Null sein.

Der Wind weht schwach aus nördlichen Richtungen.

Freitag, 10. Juni 2016

Der Freitag ist vom Wetter her ganz ähnlich. Vormittags bekommen wir ein paar harmlose Wolken, aber danach wird es wieder sonnig und 11 Stunden steht die Sonne für uns am Himmel..

Die höchste Temperatur wird um die 17° liegen. Das wird sich aber kühler anfühlen, weil der Nordwestwind deutlich auffrischt um mit bis zu 40 km/h weht.

Regen wird es aber keinen geben.

Samstag, 11. Juni 2016

Bei ebenfalls 17 Grad und viel Sonne bleibt es den ganzen Tag trocken. Der Wind aus Norden nimmt aber wieder deutlich ab.

 

Anzeigen

Heiter-besinnliche Galerie-Lesung

Karin Buchholz ist Autorin, Kolumnistin und waschechte Ostsee-Leuchtturmbewohnerin. Aus dieser besonderen Perspektive auf Augenhöhe mit den Möwen entstehen Texte, die (natürlich) von Meer und Strand, Gischt und Häfen, weiten Reisen und Klabautermännern erzählen. Aber auch Stadtgeschichten, Nachdenkliches, ein wenig Lyrik und viel Augenzwinkern sind im Gepäck. Kurzgeschichten von der Poesie des Alltags und der Magie der kleinen Momente. Alltagsgeschichten vom Glück der kleinen Dinge...

Lassen Sie sich entführen zwischen die Zeilen heiter-besinnlicher Texte, die Bilder malen werden in Ihren Köpfen. Nach vielen Auftritten in ganz Norddeutschland nun endlich auch auf der Insel Sylt: Es erwarten Sie eine abwechslungsreiche Lesung und ein stimmungsvoller Abend mit einer spannenden Geschichtenerzählerin!

Donnerstag 9. Juni - 19:30 Uhr in der Stadtgelerie in WEsterland auf Sylt, Eintritt frei

Anzeigen

Top News

Sylt TV

Suchen

Wetter Prognose

Die Prognose für das Wetter der kommenden Monate. Diese Aussagen beruhen auf den Durschnittswerten der vergangenen Jahre und können natürlich in diesem Jahr auch davon abweichen.

Wetter/Klima Sylt Mai 2016

Klima/Wetter Sylt Juni 2016

Klima/Wetter Sylt Juli 2016

Archiv

Kommentare